Welche Aufgabe hat die Schilddrüse?

Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse und für den Energiehaushalt und den
Grundumsatz des Körpers zuständig.

Bildet sie zu wenig Hormon (Unterfunktion),
sind die Betroffenen häufig müde und antriebslos.

Bildet die Schilddrüse zu viel Hormon (Überfunktion), kommt es zu
Übererregbarkeit, Nervosität, Hitzegefühl, Heißhunger, Zittern der Hände, Hervortreten der Augen und Herzklopfen.