Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen per E-Mail unter
info.cejk@de.capio.com

Termine und Fragen telefonisch unter
+05861 83-0

Behandlungsangebote

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Schilddrüsen-Zentrum

Kontakt

Capio Elbe-Jeetzel-Klinik

Hermann-Löns-Str. 2
29451 Dannenberg

Tel. +049 (0)5861 83-0
E-Mail: info.cjek@de.capio.com

Medizin und Pflege
an der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik

Qualität & Erfahrung

Klinikleitung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
liebe Besucher, Gäste und Partner, 

Die Capio Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg bildet zusammen mit den Fachpraxen im Haus das Gesundheitszentrum Dannenberg. So befinden sich unter dem Dach der Klinik Praxen für Chirurgie, Neurologie/Psychiatrie, Homöopathie und Radiologie, ein Dialysezentrum,  eine Diabetologische Fachambulanz, eine Gefäßpraxis sowie ein Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ = Facharztpraxis), ein Sanitätshaus, eine Physiotherapiepraxis und eine Podologie.

Unser Ziel ist es, unsere moderne medizinische Versorgung gepaart mit hohem qualitativen Anspruch stetig weiter zu entwickeln. So hat sich die Klinik zu einem Zentrum umfassender medizinischer Versorgung in der Region entwickelt. Heute gehört die Capio Elbe-Jeetzel-Klinik medizinisch wie baulich zu den modernsten Krankenhäusern Niedersachsens. 

Achim Schütz
Verwaltungsdirektor
 

Klinikleitbild

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik haben gemeinsam das Ziel, die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten wiederherzustellen, zu erhalten und zu fördern.

Dazu schaffen wir eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und Gesundwerden. Die Würde des Einzelnen achten wir unabhängig von Geschlecht, Rasse, Religion, sozialer Situation und Alter. Anfang und Ende des Lebens respektieren wir in besonderem Maße.


Unsere Leitbildgrundsätze

  1. Wir versorgen unsere Patienten fürsorglich, kompetent und respektvoll
  2. Wir entwickeln uns weiter
  3. Wir schaffen klare Strukturen und eine offene Kommunikation
  4. Wir gehen sorgfältig mit unseren Ressourcen um
  5. Wir schützen die Umwelt
  6. Wir gestalten die Zukunft mit
  7. Wir schaffen es

Qualität im Mittelpunkt

Seit 2009 nehmen wir an der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) teil. IQM steht dabei für drei grundlegende Prinzipien:

  • Messung der medizinischen Behandlungsqualität anhand anerkannter Qualitätsindikatoren
  • Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet
  • Lernen des Krankenhauses durch Besprechung der individuellen Vorgehensweise mit Experten aus anderen Krankenhäusern (Peer Review-Verfahren)

Durch unsere Teilnahme an der Initiative Qualitätsmedizin können wir unsere Ergebnisse mit denen von rund 130 Mitglieds-Krankenhäusern vergleichen. Experten aus anderen Krankenhäusern besuchen uns, um mit uns Abläufe und Ergebnisse zu diskutieren. Aus solchen Diskussionen können wir lernen und besser werden.


Wir wollen immer besser werden

Das Qualitätsmanagementsystem der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik wurde erstmals 2015 nach der renommierten internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und 2018 erfolgreich re-zertifiziert. Unter Qualitätsmanagement verstehen wir die Festlegung der Qualitätspolitik und die Formulierung der Qualitätsziele durch die Krankenhausleitung. Die Umsetzung wird durch Instrumente wie Qualitätsplanung, Qualitätssicherung und Qualitätsförderung sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse angestrebt.

Aufgabe unseres Qualitätsmanagements ist es, mit systematischen Analysen die Unterschiede zwischen dem angestrebten Soll-Zustand und der tatsächlichen Situation (Ist-Zustand) aufzuzeigen. Danach werden konkrete Vorgehensweisen zur Verbesserung erarbeitet.

Für Rückfragen und weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
E-Mail: info.cejk@de.capio.com

Wir weisen darauf hin, dass die im hier vorliegenden IQM-Bericht veröffentlichten Ergebnisse aufgrund unserer Betriebsgröße und aktuellen Fallzahlen zu Fehlinterpretationen verleiten können. Für Fragen zu den Ergebnissen wenden Sie sich bitte an das jeweilige Sekretariat:

Chirurgische Abteilung                    Tel: +49(0)5861 832201
Internistische Abteilung                   Tel: +49(0)5861 832101
Anästhesie und Frauenheilkunde    Tel: +49(0)5861 832503

Capio Deutschland

Die Deutsche Klinik GmbH wurde 1979 in Bad Brückenau (Bayern) gegründet. Zunächst war das Unternehmen in der Krankenhausberatung tätig. Seit 1996 wurden Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen und Fachkliniken entweder im Besitz oder Management als Deutsche Klinik GmbH geführt. 

In Deutschland hat sich Capio neben Akuthäusern und Rehabilitationskliniken vor allem auf die Therapie von Venenerkrankungen erfolgreich spezialisiert und ist Marktführer: Im internationalen Vergleich sind die sieben Capio Venenzentren Spitzenreiter in der Behandlungsqualität. 

Die fast 40-jährige Unternehmenstätigkeit der Capio Deutsche Klinik GmbH auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung in Deutschland wurde mit dem Gesellschafter Capio AB mit Sitz in Göteborg (Schweden) nachhaltig gesichert und kompetent ausgebaut. Bis zum 28. November 2018 war Capio AB an der Börse Stockholm gelistet. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Capio-Aktien mehrheitlich durch Ramsay Générale de Santé mit Sitz in Paris erworben. Die deutsche Unternehmenszentrale ist in Fulda (Hessen).

Capio Europa

Die Capio Gruppe mit Sitz in Schweden ist eines der führenden Unternehmen für Gesundheitsversorgung mit europaweiter Präsenz in Norwegen, Schweden, Dänemark, Frankreich und Deutschland. Als pan-europäisches Unternehmen agiert Capio grenzüberschreitend, sowohl in Bezug auf die geografischen Märkte als auch auf medizinische Fachbereiche.

Die stationäre Krankenhausversorgung umfasst ein breites Spektrum von Versorgungsleistungen u. a. in den Bereichen Innere Medizin/Intensivmedizin, Chirurgie, Urologie, Gynäkologie und Orthopädie. Die Unternehmensgruppe ist auch in den Bereichen Onkologie, Psychiatrie und Rheumatologie sowie auf weiteren medizinischen Fachgebieten aktiv.

Zum Geschäftsbereich Diagnostik gehören Dienstleistungen für Labormedizin und medizinische Radiologie sowie für die ambulante und stationäre Versorgung.

Capio Jahresbericht 2017 Hier downloaden

Capio Akademie

Die Capio Gruppe ist Arbeitgeber einer Vielzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit unterschiedlichsten beruflichen Qualifikationen. Im ständigen Dialog ermitteln wir den Aus- und Fortbildungsbedarf. Eines der wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit ist unsere Capio Akademie. Hier bündeln wir alle Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Zielsetzung ist, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und weiter zu qualifizieren. So bietet die Akademie z. B. Ärzten in Weiterbildung die Möglichkeit, Praxiserfahrung im europäischen Ausland in einer Capio Einrichtung zu sammeln.

Ziel der Akademie ist die strategische Ausrichtung und Bündelung aller Personalaktivitäten und bereits beschäftigte wie neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu qualifizieren.
 

Zielgruppen der Capio Akademie

  • Ärzte in der Weiterbildung
  • medizinischer Nachwuchs (ab 3. klinischem Semester)
  • in Frage kommende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Management inkl. ärztlicher Leitungsebene

     

Trainingsakademie

Die Trainingsakademie fördert Weiterbildungsassistenten in der strukturierten Ausbildung zum Facharzt. Sie bietet praxisorientierte Seminare im Rahmen der beruflichen Fort- und Weiterbildung an.

Die Weiterbildungsangebote, z. B. Trainingskurse für Ultraschall oder Endoskopie, werden von eigenen qualifizierten Führungskräften oder externen Dozenten geleitet. Die meisten Veranstaltungen finden als Inhouse-Schulung statt. Für fast alle Seminare werden Fortbildungspunkte erteilt.

Verwaltungsdirektor

Achim Schütz


Kontakt

Capio Deutsche Klinik Dannenberg GmbH
Hermann-Löns-Straße 2
29451 Dannenberg

Tel. +05861 83-0
Fax: 05861 83-1099
E-Mail: info.cejk@de.capio.com

Ihr Ansprechpartner

Dr. Norbert Messerschmidt
Ärztlicher Direktor   
Tel. +49 (0)5861 832201
E-Mail: info.cejk@de.capio.com

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Exner
Pflegedienstleiterin
Tel. +49(0) 5861 831150
E-Mail: Ute.exner@de.capio.com

Ihr Ansprechpartner

Tino Geipel
Qualitätsmanagementbeauftragter
Tel. +49(0)5861 831170
E-Mail: Tino.geipel@de.capio.com

Nach oben