Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen per E-Mail unter
info.cejk@de.capio.com

Termine und Fragen telefonisch unter
+05861 83-0

Behandlungsangebote

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Schilddrüsen-Zentrum

Kontakt

Capio Elbe-Jeetzel-Klinik

Hermann-Löns-Str. 2
29451 Dannenberg

Tel. +049 (0)5861 83-0
Kontaktformular

Medizin und Pflege
an der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik
Dein Ansprechpartner

Tino Geipel
Pflegedienstleiter
Tel. +49(0) 5861 831150
E-Mail: Tino.geipel@de.capio.com

Die Praxisanleiterinnen

Wir unterstützen und begleiten Euch bei der praktischen Ausbildung. Bei Wünschen und Fragen kommt gern auf uns zu! 

Was willst Du denn mal werden?

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (w/m/d)

Du hast eine „soziale Ader“ und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Es soll ein Beruf mit Zukunft sein? Du möchtest gerne im Team arbeiten, strebst eine abwechslungsreiche Tätigkeit an, willst mitgestalten können und auch Verantwortung übernehmen? - Dann ist eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann genau das Richtige für Dich!

Wer in der Pflege arbeiten möchte, hat nun neue Möglichkeiten. Die Berufe Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger und Altenpfleger wurden 2020 durch eine allgemeine Ausbildung mit der Bezeichnung Pflegefachfrau/-mann ersetzt, deren Absolventen in der Pflege in allen Pflegebereichen arbeiten können.

Bei dieser neu strukturierten Ausbildung handelt es sich um einen Beruf mit großer Vielseitigkeit, der aber auch ein hohes Maß an Verantwortungsgefühl voraussetzt. Als ausgebildete Pflegefachkraft hast Du die Möglichkeit, in zahlreichen Bereichen zu arbeiten. Dazu gehören unter anderem Krankenhäuser, ambulante Pflegedienste, Einrichtungen der Altenpflege und der Rehabilitation sowie Hospize, Krankenkassen u.v.m.

Ziel unserer Gesundheitsversorgung ist es, jedem Patienten die bestmögliche Lebensqualität zu ermöglichen. Die Würde eines Patienten muss dabei stets respektiert werden. Das erfordert von allen Mitarbeitenden ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz und Einfühlungsvermögen, viel Organisationstalent und Kreativität im Arbeitsalltag und eine gute Beobachtungsgabe. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner arbeiten im Drei-Schicht-System und agieren als Schnittstelle zwischen Patienten, Ärzten und weiteren Partnern aus verschiedenen Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Sie sind oft der erste Ansprechpartner der Angehörigen und eine wichtige, nicht selten die einzige Bezugsperson für Patienten.

Unsere Klinik ist ein Haus der Grundversorgung und bietet aufgrund ihrer Größe eine familiäre Arbeitsatmosphäre. Unser Team von Pflegefachkräften arbeitet in einem modernen Gebäudekomplex mit freundlichem Ambiente und fortschrittlicher Medizintechnik. Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern im Hause bildet die Klinik das Gesundheitszentrum für die gesamte Region.

An zwei Terminen pro Jahr kannst Du Deine Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann bei uns beginnen: am 1. April und am 1. August eines Jahres. (Ausnahme 2021 – dann nur ab 01.08.)

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und besteht aus einem schulischen und einem betrieblichen Teil. Der schulische Teil findet als theoretischer Unterricht im Bildungszentrum unseres Kooperationspartners Helios Klinikum im Blockunterricht in Uelzen statt.

Neu: Der praktische Teil der Ausbildung zur Pflegefachkraft wird in der Spezialisierungsphase in verschiedenen Einrichtungen absolviert. Die Auszubildenden arbeiten zunächst in der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg, ihrem Ausbildungsbetrieb, später auch in Alten- und Pflegeheimen oder bei ambulanten Pflegediensten.

Wer sich für die Ausbildung interessiert, sollte am besten ein Schulpraktikum absolvieren. Die Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern der Abgangsklassen sind nicht immer ganz realistisch, was den Pflegeberuf angeht. Ob jemand für diesen Beruf tatsächlich geeignet ist, zeigt sich am besten in einem solchen Praktikum. Gern bieten wir deshalb Praktika im Pflegebereich an. So kannst Du unseren Pflegealltag aus erster Hand kennenlernen.

  • Du hast das 17. Lebensjahr erreicht
  • Du bist physisch und psychisch belastbar und geeignet für den Beruf
  • Du hast einen erfolgreichen Abschluss einer zehnjährigen allgemeinen Schulbildung mit einem dieser Schulabschlüsse:

 

  • Fachabitur oder allgemeines Abitur
  • Realschulabschluss
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung von mind. zwei Jahren
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer einjährigen abgeschlossenen Ausbildung als Krankenpflegehelfer (m/w)

Deine Möglichkeiten nach absolvierter Ausbildung sind vielfältig.

Hier einige Beispiele:

  • Fachkrankenpfleger/-in – Nephrologie
  • Fachkrankenpfleger/-in – Anästhesie/Intensivpflege
  • Fachkrankenpfleger/-in – Onkologie
  • Fachkrankenpfleger/-in – Hygiene
  • Fachkrankenpfleger/-in – Geriatrie
  • Fachkrankenpfleger/-in – Palliativ- und Hospizpflege
  • Fachkrankenpfleger/-in – Operations-/Endoskopiedienst
  • Fachkrankenpfleger/-in – Psychiatrie
  • Fachkrankenpfleger/-in – Langzeitpflege/Rehabilitation
  • Stationsleiter/in in der Krankenpflege
  • Pflegedienstleiter/in in der Krankenpflege

 

Infos zum Coronavirus
Nach oben