Aktionstag gegen den Schmerz - Patientenveranstaltung

07.06.2018

Das Thema: Leben trotz chronischer Schmerzen.

Mit dem bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 5. Juni 2018 machten die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. und Partnerorganisationen auf die Probleme von vielen Millionen Menschen aufmerksam, die an chronischen Schmerzen leiden.

Bundesweit fanden in über 500 Praxen, Kliniken und Apotheken Aktionen, Infotage und Vorträge statt bzw. werden spezielle Patientenfaltblätter verteilt. Als Extra-Service für Patienten standen in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr mehrere Dutzend Schmerztherapeuten in einer kostenlosen Patienten-Telefonhotline (Tel: 0800-18 18 120) der Öffentlichkeit Rede & Antwort.

In der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik fand am Vortage eine Patientenveranstaltung in der Cafeteria der Klinik statt. Chefarzt Matthias Franke, Anästhesie und Intensivmedizin, gab bekannt, dass seine Schmerzsprechstunde wieder Patienten aufnehmen könne, Gastredner Professor Tolksdorf erklärte die multimodale Schmerztherapie und stellte sich den Fragen der Betroffenen und eine betroffene Schmerzpatientin, die eine Selbsthilfegruppe gegründet hatte,  referierte zum Thema.