Sendung mit der Maus: „Türöffner-Tag“ in der Capio-Elbe-Jeetzel-Klinik

11.09.2018

Zum "Maustag" bitte anmelden unter Tel: (0 58 61) 83 11 60

Dannenberg, 11.09.2018

Maus-Aktion: alle Plätze ausgebucht am Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober 2018 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch in unserer Region werden sich dann Türen öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind.

Sachgeschichten live gibt es aus der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik. Am Mittwoch, 3. Oktober, öffnet die Radiologie Conradia in der Klinik von 11 bis 14 Uhr für insgesamt 35 Kinder ihre Tore. Dort können sie entdecken, wie man in das Innere eines Teddys schauen kann, ohne ihn dafür auseinander zu nehmen. Sie packen selbst mit an und begleiten ihren Teddy in die Radiologie, lernen, dass Röntgenbilder ganz und gar schmerzlos gemacht werden und dürfen anschließend das Bild von Teddys Bauchinnerem mit nach Hause nahmen. Dabei  lernen sie auch, wozu Röntgenaufnahmen gebraucht werden, dass Röntgenstrahlen nicht ungefährlich sind und wie man sich vor den Strahlungen schützt. Außerdem können alle Kinder unter Anleitung eine Maus-Fahne basteln.


Mit ihren 230 Mitarbeitern und vielen Kooperationspartnern im Hause zählt die Klinik zu den größten Arbeitgebern in Kreis Lüchow-Dannenberg. „Als Klinik der Grundversorgung arbeiten wir auf Augenhöhe mit unseren Patientinnen und Patienten, sagt Verwaltungsdirektor Achim Schütz. „Wir freuen uns, wenn wir am Türöffner-Tag auch bei Maus-Fans für noch mehr Durchblick sorgen können.“

„Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA) sowie online am 3. Oktober selbst. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011. Weitere Informationen über „Die Sendung mit der Maus“ finden Sie unter wdrmaus.de.