Chefarzt der Gynäkologie hält Vortrag zum Thema Blasenschwäche

20.09.2018

Chefarzt Jan Marek Loroch referiert über Blasenschwäche

Jan Marek Loroch , Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe an der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik, referierte in Neu Kaliß zm Thema Haninkontinenz vor den Damen der Volkssolidarität.

Seine Abteilung für Frauenheilkunde bietet eine moderne, hoch qualifizierte und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung. Unser Anliegen ist, Patientinnen medizinisch und menschlich optimal zu behandeln und zu begleiten.                           
In unserer urogynäkologischen Sprechstunde erfolgt die komplette Diagnostik mit ausführlicher Besprechung der Befunde und unsere Empfehlung für eine Therapie. Dabei stehen konservative Therapieoptionen im Vordergrund.    
       
Um Betroffenen die ersehnte Lebensqualität zurückzugeben, die eine Harninkontinenz nimmt, bedarf es einer individualisierten Therapie. Wir besprechen gemeinsam mit der Patientin das persönliches Symptombild und planen dann das weitere Vorgehen. Dabei legen wir großen Wert darauf, zunächst alle konservativen Möglichkeiten auszunutzen. Auch im Falle einer Operation steht meist zunächst eine Vorbereitung durch konservative Maßnahmen an.